Weihnachten - Präsenz­gottes­dienste entfallen

Diese Entscheidung fiel uns wirklich schwer. Und sie tut uns weh. Sie lautet: In der Johannesgemeinde gibt es Heiligabend und in der Weihnachtszeit keine Präsenz-Gottesdienste. Alle geplanten Gottesdienste auf der Kirchenwiese und die Krippenspiele in der Aula der Schule Marschweg sind abgesagt.

Wir sind uns aber auch bewusst, dass gerade in der jetzigen Krisenzeit das Bedürfnis von Menschen nach Trost, Hoffnung und einem festen Halt groß ist und nach Gemeinschaft auch. Die Botschaft von Weihnachten ist ein Hoffnungsleuchten in dunkler Zeit und der Engel der Christnacht ruft jedem einzelnen zu: „Fürchte Dich nicht!“

Deshalb wird es am Weihnachtsfest und in der Weihnachtszeit eine Reihe von alternativen Möglichkeiten geben, den Ruf zu hören, Trost zu empfangen und Gemeinschaft zu erfahren.

Näheres entnehmen Sie bitte dem angehängten Brief.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.