Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Marschweg-Kinder erlaufen 10.000 Euro

Das Ergebnis ist kaum zu glauben: Rund 10.000 Euro sind beim Spendenlauf der Schule Marschweg für die Weihnachtsmarkt-Projekte der Johannesgemeinde zusammengekommen. Noch vor den Ferien kam es zur Übergabe der gewaltigen Summe, die nun Kindern in aller Welt (Tansania, Kolumbien, Chile, Haiti, Palästina) und Kindern von Geflüchteten in Rissen zu Gute kommt. Die Kinder, die ihr Bestes gaben, deren großzügige Eltern und Großeltern und vor allem das Kollegium der Schule Marschweg um die Organisatorin Frau Schrödter und Schulleiter Beeck setzen damit ein Zeichen der Nächstenliebe und Solidarität, die auch in Krisenzeiten nicht aufhören, sondern erst recht Kräfte und Kreativität weckt. Als Johannes-Kirchengemeinde danken wir allen Beteiligten von Herzen. Welch ein Segen!

Bevor Sie Ihren Kommentar hinterlassen …

Dieser Blog soll ein Ort des Austauschs sein. Damit sich dabei alle wohlfühlen, gelten auch hier die üblichen Anstandsregeln. Beleidigende oder diskriminierende Beiträge finden bei uns kein Forum und werden gelöscht, bevor sie ihren Weg auf die Seite finden.

Ansonsten freuen wir uns sehr über spannende Ansichten, Reaktionen, Anmerkungen und Anregungen aller Art.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel