Eine Welt

Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung – dieser Auftrag an eine christliche Gemeinde liegt dem unser Engagement für die „Eine Welt“ zugrunde. Es konzentriert sich im „Weltladen“ in der Rissener Dorfstraße.

Eine Welt

Weltladen

Den “Weltladen” der Johannesgemeinde gibt es seit 1990; er befindet sich in der Rissener Dorfstraße 49 und ist montags bis freitags von 10.00 – 12.30 Uhr und 16.00 – 18.00 Uhr, samstags von 11.00 – 13.00 Uhr geöffnet.

Verkauft werden fair gehandelte Waren, hergestellt in Genossenschaften und Selbsthilfegruppen in der „einen Welt“. Die Preise sind fair, das heißt, sie ermöglichen den  Menschen, die sie produziert haben, ein besseres Leben. Die Überschüsse aus den Ladenverkäufen werden an Menschenrechtsprojekte gegeben. Die Weltladen-Gruppe organisiert die Arbeit und freut sich über Menschen, die mitmachen wollen.

Kontakt:
Sigrid Nitsch, Tel. 87 77 94

Weihnachtsmarkt

Seit 1972 gibt es einen Weihnachtsmarkt am 1. Advent zugunsten von Projekten in der „einen Welt“, die alle durch persönliche Kontakte mit der Johannesgemeinde verbunden sind. Sehr viele Menschen helfen bei der Vorbereitung und Gestaltung des Weihnachtsmarktes. Neue Helfer*innen sind sehr erwünscht.

Kontakt und Informationen:
Helga König, Tel. 81 36 39