Gottesdienste für Kinder und Familien

Es ist schön, gemeinsam als Familie Gottesdienst zu feiern, von Gott zu hören und darüber nachzudenken, was im Leben wichtig ist. Zu singen und zu beten. Und zusammen biblische Geschichten und kirchliche Traditionen kennen zu lernen.

Bei uns sind Kinder in jedem Gottesdienst willkommen. Für sie gibt es vorne im Altarraum einen Kindertisch, wo sie malen oder auch ein Buch ansehen können. Darüber hinaus feiern wir regelmäßig Gottesdienste, die speziell auf Kinder und ihre Bedürfnisse ausgerichtet sind.

Familiengottesdienst
Harbordt Grunwaldt Spiel

Gottesdienst für Große & Kleine

Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um 11.30 Uhr (außer in den Schulferien) feiern wir in der Johanneskirche einen „Gottesdienst für Große & Kleine“. Die Kinder können dabei auf Teppichen im Altarraum sitzen und sich in der Kirche bewegen. Kinder, Eltern und Großeltern erleben eine biblische Geschichte. Singen dazu neue und alte Lieder zu Cello, Klavier oder Klarinette, beten, spielen oder basteln.

Familiengottesdienst

1. Advent, Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Erntedank – jedes großes Fest im Kirchenjahr begehen wir mit einem Familiengottesdienst. Dazu gibt es weitere Anlässe wie z.B. den 1. Sonntag im Januar, an dem wir uns an unsere Taufe erinnern oder zu einem Vorgeschmack einladen. In den Familiengottesdiensten begegnen Elemente des Gottesdienstes für Große und Kleine. Die sinnliche Erfahrbarkeit des Glaubens steht im Vordergrund. Menschen jedes Alters und auch Alleinstehende sind dafür herzlich willkommen.

Gottesdienst mit Kinderzeit

Manche Gottesdienste im Jahr (zum Beispiel am Reformationstag oder am Ewigkeitssonntag) haben eine “Kinderzeit”. Das bedeutet, dass Erwachsene und Kinder gemeinsam den Gottesdienst in der Kirche beginnen, dann die Kindern aus der Kirche ausziehen und im Gemeindehaus ihren eigenen Gottesdienst weiter feiern. Zum Schluss treffen sich Erwachsene und Kinder beim Kirchenkaffee. Wenn Sie Ihre Kinder bei der Kinderzeit begleiten mögen, tun Sie das gern.