KinoKulturKlub

19. Februar:

„Lang lebe Ned Devine“

(Komödie, GB/Irland 1998, 87min, Regie: Kirk Jones)

 

Der alte Fischer Ned Devine hat den Lotto-Jackpot geknackt. Sein Pech: Vor lauter Freude über den hohen Gewinn hat ihn vor dem Fernseher der tödliche Schlag getroffen. Als das seine 52 Mitbewohner in dem irischen Nest Tullymore merken, gilt es zusammenzuhalten und alles dafür zu tun, dass die Lottogesellschaft davon nichts merkt und das Geld womöglich in den Jackpot zurückwandert. Das Motto lautet: „Lang lebe Ned Devine!

*****************

 

Filmbeginn ist jeweils um 20.00 Uhr.

Die Kinobar öffnet eine halbe Stunde vorher.

Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.

 

*****************