Johannestaler

Alle hier angeführten Gruppen und Aktivitäten sind in Rissen seit Jahren selbstverständlich. Sie wären ohne Ihre Kirchensteuer nicht möglich. Vielen Dank hierfür. Die Kirchensteuer bleibt die Basis für die Finanzierung der Arbeit in unserer Kirchengemeinde. Im Laufe der Jahre hat die Höhe der Kirchensteuer bedingt durch sinkende Kirchenmitgliederzahlen bzw. die demographische Entwicklung allerdings deutlich abgenommen. Vielen Menschen in Rissen ist darüber hinaus diese Form der Unterstützung zu unpersönlich.

 

Aus dieser Situation heraus entstand die Idee des Johannestalers. Der Johannestaler bietet Ihnen die Möglichkeit, die Arbeit der Johannes-Kirchengemeinde direkt durch Ihre Spende zu unterstützen. Zahlreiche Menschen aus Rissen nutzen schon seit Jahren dieses Spendenangebot. Sie ermöglichen uns dadurch ein vielfältiges Gemeindeleben, dass allein durch die Kirchensteuer nicht zu finanzieren ist.

 

Alle Spender und Spenderinnen laden wir einmal im Jahr zu einem Danke-Abend ein, mit kulinarischem und kulturellen Programm. Mit einer regelmäßigen finanziellen Unterstützung auf unser Konto bei der HypoVereinsbank (Nr. 6016190; BLZ 200 300 00, IBAN DE36 2003 0000 0006 0161 90) können Sie per Dauerauftrag oder Einzugsermächtigung (Spendenquittungen gibt es im Kirchenbüro) die Arbeit in der Kirchengemeinde fördern.