Neue Gottesdienstzeiten ab September 2016

Clock 10 und Kinder willkommen

Manche werden aufatmen. Endlich beginnt der Gottesdienst nicht mehr ganz so früh. Stattdessen wird ab September 10.00 Uhr die neue Gottesdienstzeit sein. Auch beim Abendmahl wird es eine kleine Verschiebung geben. Wir feiern es von nun an am 2. und 4. Sonntag, weil das so besser zu den veränderten Gottesdiensten für Familien passt [s.u.].

 

Und einmal im Monat, am 2. Sonntag, soll ein Kirchenkaffee fester Bestandteil des Gemeindelebens werden.

 

Eine weitere Neuerung ist, dass ausdrücklich in jedem Gottesdienst Kinder und Familien willkommen sind. Dafür wird im vorderen Bereich der Kirche eine Kinderecke entstehen, in der sich Kinder malend oder lesend beschäftigen können.

 

Auch der Gottesdienst für Große und Kleine erfährt eine Veränderung. Ab September beginnt er um 11.30 Uhr und konzentriert sich auf den 1. und 3. Sonntag.

 

Neu ist auch das Angebot am 2. Sonntag. Um 10.00 Uhr ist Gottesdienst mit Kinderzeit. Das bedeutet, dass Erwachsene und Kinder gemeinsam den Gottesdienst in der Kirche beginnen, dann die Kindern aus der Kirche ausziehen und im Gemeindehaus ihren eigenen Gottesdienst weiter feiern. Zum Schluss treffen sich Erwachsene und Kinder beim Kirchenkaffee.

 

Übersicht

Neue Gottesdienstzeiten und geänderte Formate ab September 2016

 

1. und 3. Sonntag:

10.00 Uhr Gottesdienst

11.30 Gottesdienst für Große und Kleine

 

2. Sonntag

10.00 Uhr Gottesdienst mit Kinderzeit, Abendmahl und Kirchenkaffee

 

4. und 5. Sonntag

10.00 Uhr Gottesdienst (4. mit Abendmahl)

 

In jedem Gottesdienst sind Kinder und Familien willkommen!