Johannes-Matinee

23. Februar, 10.00 Uhr

LiteraturFrühstück

 

Bücher am Frühstückstisch sind hier nicht verboten, sondern ausdrücklich erwünscht, denn: Beim LiteraturFrühstück stellen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre persönlichen literarischen Höhepunkte vor (die aus jüngster Zeit oder langjährige Lieblingsbücher), erzählen von dem, was sie begeistert, und lesen sich gegenseitig vor.

 

Um eine Anmeldung im Gemeindebüro wird gebeten. Für das Frühstück bitten wir um eine Spende.